„Schweiz bewegt“ kombiniert mit dem 3. Lauf der Öpfel-Trophy in Kreuzlingen

Geschrieben von Felix Engeler on .

 Bereits zum fünften Mal ist unser Verein ein gern gesehener Mitveranstalter beim sportlichen Gemeindeduell „Schweiz bewegt“. Mit dem bewährten OL-Irrgarten und einem kurzen OL bot unser Veranstaltungschef Urs Kreis am Freitag den zahlreichen bewegungshungrigen Schülerinnen und Schüler ein ideales Tummelfeld. Das zeigte sich darin, dass im halbstündigen Rhythmus die Schulklassen das Angebot vollständig ausbuchten.

Am frühen Abend wechselte die Szenerie zur Öpfel-Trophy. Im Gebiet Bodenseearena, Hafen und Seepark spulten rund 300 Läuferinnen und Läufer ihren Wettkampf ab. Das ist für Kreuzlingen eine erfreuliche Teilnehmerzahl. Vielleicht hatte das grosszügige Angebot der Stadt Kreuzlingen, für alle Jugendlichen und Familien das Startgeld zu übernehmen, auch einen Einfluss.

Das Motto am Samstag war dann wieder „Schweiz bewegt“. Dank des passenden Wetters herrschte Dauerbetrieb. Die Kundschaft bestand jetzt mehrheitlich aus Familien, die zu zweit, zu dritt, zu viert, mit oder ohne Kinderwagen, Gefallen am OL-Angebot fanden.

Dass dieser Anlass reibungslos über die Bühne ging, hat laut Urs Kreis zwei Gründe. Einerseits kann er im Verein auf ein eingespieltes Team zurückgreifen, andrerseits stellt ihm die Stadt die gesamte gewünschte Infrastruktur bereit.

sb1sb3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sb2

Weitere Bilder von der Öpfel-Trophy in Kreuzlingen findest du hier.

Facebook

facebook