Erfolgreicher Schülerkurs

Geschrieben von Walter Ackermann on .

Der Schülerkurs ist nun abgeschlossen. Ein ausserordentlich grosser Dank geht an den Kursleiter Ernst Graf, der alle Aktivitäten in den 4 Tagen mit viel Aufwand und Liebe vorbereitet hat. Die Schüler (und die Erwachsenen) hatten viel Freude in den vergangenen Tagen. Auch den Regentag (am Dienstag war es sehr, sehr nass) haben alle super durchgehalten. Abgeschlossen wurde der Kurs mit einem "bräteln" beim Biessenhofer-Weiher.

ol-kurs

Link zu weitreren Fotos

Schüler OL-Kurs 7. – 10. April 2014

Geschrieben von Felix Engeler on .

Bei strahlendem Sonnenschein begrüsst Ernst Graf mit seinen Helferinnen und Helfern auf dem Schulareal Reckholdern über 20 Kinder und Jugendliche, die teilweise zusammen mit ihren Müttern das Orientierungslaufen erlernen wollen.

Kartensignaturen mit Dominokärtchen lernen, im Labyrinth Posten in vorgezeichneter Reihenfolge knipsen und mit einem Windrosen-OL Himmelsrichtung und Karte in Übereinstimmung bringen, sind die ersten Anforderungen an die TeilnehmerInnen. Am zweiten Tag gilt es dann bereits, auf der Stadtkarte Romanshorn unterschiedlich schwierige Posten anzulaufen.

Wie schon in den letzten Jahren ist der OL-Kurs ein Teil des Ferienpasses Romanshorn. Allerdings ist dieser Kurs auf zwei Tage beschränkt. Für die interessierten Jugendlichen plant nun Ernst Graf eine Verlängerung um zwei weitere Tage. Die zusätzlichen Übungsteile werden dann im Romanshorner- und im Biessenhoferwald stattfinden. Damit will er als Hauptorganisator den TeilnehmerInnen zeigen, dass man sich auch im Wald mit Karte und Kompass zurechtfinden kann.

 

Nacht-OL Schweizermeisterschaft und 2. Nationaler OL

Geschrieben von OL-Amriswil on .

Neun OL Amriswiler fanden schon am Samstagabend den Weg ins bernische Schönbühl, wo die diesjährige Nacht-OL Schweizermeisterschaft stattfand. Mit einem Massenstart ging es los ins Fallholz. Dank den Schmetterlingsposten musste man trotzdem selber auf die Karte schauen und durfte sich nicht von den vielen herumschwirrenden Lichtern ablenken lassen.

Rangliste Samstag

Nach einer kurzen Nacht ging es am Sonntag weiter mit einer Mitteldistanz im gleichen Wald, welcher sich von einer viel weniger grünen Seite präsentierte. Der Schlussteil des Laufes fand im Militärgelände statt und man musste, trotz übersäuerten Beinen, zwischen den Schützengräben, Schutzwallen und Panzersperren einen klaren Kopf bewahren. (Rangmässig) am besten meisterte die Aufgabe Rachel, die bei DAL einen Sieg errang und das Sissacher Nachbarschaftsduell für sich entschied. Erfreulich für die OL Amriswil war aber auch, dass am Sonntag von den zwölf Amriswilern fünf Jugendliche am Start waren. Nach dem Lauf durfte man bei strahlendem Sonnenschein die Eliteläufer/innen und Junioren/Juniorinnen bei der Sprintstaffel anfeuern.

Rangliste Sonntag

Karte Sonntag (DAL Bahn)

Facebook

facebook