Helferliste Öpfel-Trophy Amriswil

Geschrieben von Peter Schweizer (webadmin) on .

 
trophy logo

Stadt-OL Amriswil

Freitag, 11. Mai 2012
(2. Lauf zur Öpfel-Trophy 2012)

Helferliste als PDF

Laufleiter Felix Engeler, Martin Meier
Bahnlegung Fredy Schwyter, Christian Kreis, Ernst Trunz, Geri Egli, Carmen Egli
Anmeldung Brigitte Egli, Monika Meier, Myrtha Jung, Helene Neff, Bea Trunz, Fritz + Marianne Huber
Start Walter Ackermann, Christian Stricker, David Saladin, Alessandro Huser
Ziel Othmar Buchmann, Felix + Regula Brühlmann
WKZ / Verkehr Ernst Graf, Franz Lamprecht, Roland Jud, Urs Martin
Sanität Anny Müller, Ingrid Alefsen
Rollstuhl OL Martin Meier + externe HelferInnen
Auswertung/Rangliste David Engeler, Tomas Pfiffner, Andràs Kaderli, Elia Warger, Noah Reinhart, Stefan Jünger
Betreuung Neulinge Martin Seiterle, Bettina Seiterle, Herta Leumann
Festwirtschaft Leichtathletik Gemeinschaft erdgas Oberthurgau LGeO, ev. verstärkt mit
Elodie + Wolfgang Marcher, Trudi Graf
 

Die LGeO ist personell nicht so gut dotiert. Sie muss parallel zu unserem Wettkampf auch den „schnellsten Amriswiler“ betreuen und ist froh um unsere Unterstützung.

Auch Kuchen sind willkommen.
Treffpunkt: 16.30 Uhr (oder nach Anweisung Ressortchef) im WKZ Turnhalle Egelmoos

Einige Schlüsselpositionen sind bei allen drei Läufen durch die gleiche Person besetzt. Alle anderen Helferinnen und Helfern sind nur einmal eingeteilt, entweder in Amriswil, in Altnau oder in Kreuzlingen.

 

Wer am eingeteilten Termin verhindert ist, sollte am besten selber einen Abtausch mit Personen vornehmen, die in Altnau oder Kreuzlingen eingeteilt sind und die Änderung den entsprechenden Laufleitern mitteilen. Die Ressorts sind personell so gut besetzt, dass alle trotz Helfereinsatz laufen können. Wer mithilft, darf gratis starten.

 

Da der erste Start bereits um 17.00 Uhr erfolgt, sind wir auf Helfer und Helferinnen angewiesen, die bereits am Nachmittag beim Einrichten und Aufstellen helfen können. Das muss nicht unbedingt beim eingeteilten Ressort sein. Bitte meldet euch beim Laufleiter, wenn ihr am Nachmittag mithelfen könnt.

 

Besten Dank für eure wertvolle Mithilfe!

Felix Engeler
Urs Kreis
Martin Meier

Fredy Schwyter, Christian Kreis, Ernst Trunz, Geri Egli, Carmen Egli

Helferliste Öpfel-Trophy Altnau

Geschrieben von Peter Schweizer (webadmin) on .

 
trophy logo

Dorf-OL Altnau

Freitag, 8. Juni 2012
(4. Lauf zur Öpfel-Trophy 2012)

 

Laufleiter Martin Meier / Urs Kreis
Bahnlegung

Christian Kreis / Fredy Schwyter, Silvan Trunz, Cyrill Meier, Beat Leuch

Anmeldung

Brigitte Egli, Monika Meier, Myrtha Jung, Margrit + Max Müller

Start

Walter Ackermann, Bruno + Guido Rechsteiner

Ziel

Othmar Buchmann, Albert Fistarol, Sepp Helg

WKZ / Verkehr

Ernst Graf, Reto Lamprecht, Niklaus Stähli

Sanität

Anny Müller, Elisabth Kreis, Stefan Jünger

Auswertung/Rangliste

Oliver Schweizer, David Engeler, Markus Oettli, Peter Schweizer

Betreuung Neulinge

Florian Vogt, David Zürcher, Bettina Mattle, Fabienne Gerig

Betreuung Schule

Regula Brühwiler, Georg Leumann, Monika Meier, Ernst Trunz

Festwirtschaft

TV Altnau

Treffpunkt: 14.00 Uhr (oder nach Anweisung Ressortchef)

im Wettkampfzentrum Schwärzi, Altnau

Um den Wissenstransfer zu ermöglichen, sind einige Schlüsselpositionen bei allen drei Läufen durch die gleiche Person besetzt. Alle anderen Helferinnen und Helfern sind im Normalfall nur einmal eingeteilt, entweder in Amriswil, in Altnau oder in Kreuzlingen.

Wer am eingeteilten Termin verhindert ist, sollte am besten selber einen Abtausch vornehmen und es den entsprechenden Laufleitern mitteilen. Es gibt einen kleinen Pool von Vereinsmitgliedern, die nirgends eingeteilt sind. Die würden als Springer fungieren und bei Engpässen angefragt.

Da der Start in Altnau für die Schulen bereits um 15.00 Uhr erfolgt, sind wir auf Helfer und Helferinnen angewiesen, die bereits am Nachmittag beim Einrichten und Aufstellen helfen können. Das muss nicht unbedingt beim eingeteilten Ressort sein. Bitte meldet euch beim Laufleiter, wenn ihr am Nachmittag mithelfen könnt.

 

Besten Dank für eure wertvolle Mithilfe!

Felix Engeler
Urs Kreis
Martin Meier

 

Facebook

facebook