ROLV-Verbandskurs vom 13. Januar 2018

Geschrieben von Claudia Jünger on .

Der alljährlich stattfindende ROLV-Verbandskurs behandelte dieses Jahr das Thema Laufleitung. Die OLA war mit acht von 15 Teilnehmenden die stärkste Vertretung.
Der Kursleiter Erich Brauchli von der olg St. Gallen-Appenzell führte durch den Kurs. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Laufleitung führte Erich uns durch eine Organisation eines regionalen OL’s. Im ersten Teil behandelten wir die Themen der Groplanung und einen Teil der Detailplanung für einen Lauf. Für mich und bestimmt auch für die anderen Teilnehmer war der Vortrag vor der Pause von Walter Schmid, Jagdgesellschaft Märstetten, sehr interessant. Wir erhielten Einblicke in die Aufgaben eines Jägers. Walter Schmid erklärte uns eindrücklich die verschiedenen Jagdarten, die Probleme von den Störungen der Tiere im Wald durch uns Sportler und das richtige Verhalten bei einem Wildunfall. Es war schön zu hören, sind wir OL-Sportler von allen die mit dem kleinsten Konfliktpotenzial mit den Jägern. Das zeigt mir, dass wir mit unserer offenen Kommunikation mit Forst und Wald auf dem richtigen Weg sind.
Nach einer kurzen Pause wurde das Thema Detailplanung abgeschlossen und die Aufgaben am Lauftag behandelt. Mit dem Thema Nachbearbeitung eines regionalen OL’s war nach einer Frage- und Antwortrunde auch dieser spannende Kurstag vorbei.
Dann sind wir mal gespannt, mit was für einem Thema der nächste ROLV-Verbandskurs aufwartet. Und hoffentlich sind wieder so viele Amriswiler dabei.

Facebook

facebook