Kanti-OL-Projekt in Romanshorn

Geschrieben von Chantal Roth (Seeblick) on .

Die Kantonsschule Romanshorn führt ab dem 12. August in Romanshorn und im Romans-horner Wald ein Orientierungslaufprojekt durch. Den Abschluss bildet der schulinterne Sporttag im Romanshorner Wald am 10. September.

Mit Beginn des neuen Schuljahrs werden während vier Wochen vermehrt OL-Posten in der Stadt Romanshorn und im Romanshorner Wald zu sehen sein. Diese sind Teil des Orientierungslauf-Projekts im Rahmen des Kanti-Sportunterrichts. Die Bevölkerung wird gebeten, den Abbau und das Verschieben der Posten den Zuständigen zu überlassen.Mit dem Orientierungslauf werden von den Sportlehrpersonen verschiedene Ziele verfolgt: Die Schülerinnen und Schüler trainieren ihre Ausdauer und somit ihr Herz-Kreislauf-System, sie üben sich im Kartenlesen und sie lernen die Romanshorner Umgebung kennen. Es werden verschiedene OL-Formen durchgeführt: Linien-OL und Irrgarten-OL auf dem Schulareal der Kantonsschule, Sprint-OL und Schlaufen-OL in Romanshorn und im Romanshorner Wald.

Unterstützt wird die Kantonsschule bei diesem Projekt vom Verein OL Amriswil, der sowohl Material als auch Helferinnen und Helfer zur Verfügung stellt. Die Kantonsschule Romanshorn wie auch OL Amriswil freuen sich, am 10. September den Sporttag mit einem OL im Romanshorner Wald gestalten zu können. Zuschauerinnen und Zuschauer sind ab dem Start um 9 Uhr willkommen.